CLAUDIA WINTER

»Tivon ist mein Sonnenkind! Er bereichert unsere Welt. Er zeigt uns eine gewisse Demut auf. Wir können alle dankbar sein für das, was wir können und haben.«

Ich bin oft sehr ausgelaugt. Ich habe Schmerzen und ständigen Schlafmangel. Zu Hause muss ich die Betreuung alleine übernehmen. Wenn ich im Kinderhospiz ankomme, kann ich Tivon mal ein stückweit ohne schlechtes Gewissen abgeben.
Unsere Zeit im schönen Thüringen ist für uns etwas ganz Kostbares. In den vergangenen Jahren waren wir schon achtmal zu Gast in unserem Kinderhospiz.

Sein sonniges Wesen! Er ist unheimlich witzig, fröhlich und aktiv. Tivon ist ein mitteilsamer Junge, obwohl er nicht sprechen kann. Er hat keine Sprache, eher eine Lautsprache, die aus verschiedenen Brummtönen besteht. Aber wir verstehen ihn. Sich
ausdrücken zu können, ist ganz wichtig. Wenn ein Mensch immer nur Input bekommt, sich aber nicht selbst äußern kann, führt das zu absoluter Frustration, zu Depressionen und unweigerlich zu Aggression. All dies hatten wir. Tivon war lange Zeit ein aggressives Kind, das um sich geschlagen und mit dem Kopf auf den Boden gehauen hat. Nur weil er sich nicht verständlich machen konnte. Unsere Aufenthalte im Kinderhospiz haben uns in dieser Zeit sehr viel Kraft gegeben.

Schenken Sie
betroffenen Familien
Momente voller Leichtigkeit.

Sie haben Fragen
oder einen Wunsch?

Wir sind gerne für Sie da.
Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter:

phone+49(0)3631. 46 08 92 60
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft per E-Mail widerrufen werden. Detaillierte Infos zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.